Soziales
Engagement
& Forschung

Wie stärken Unternehmen und Organisationen ihre Zukunftsfähigkeit und Resilienz? Gute Ideen, Innovationskraft, effiziente Prozesse und gut ausgebildete Mitarbeitende sind Voraussetzungen für den Erfolg von Morgen. Als Unternehmen engagieren wir uns deshalb in Branchenverbänden wie dem bitkom e.V. und unterstützen community-orientierte Initiativen wie die Corporate Learning Community. Darüber hinaus beteiligen wir uns mit Vorträgen, Workshops und Fachpublikationenan an der Öffentlichkeitsarbeit.

Soziales Engagement und lebendige Community

Kaleidoskop des Lernens

Für unsere Interviewreihe Tell me how you learn sprechen wir mit Menschen aus unterschiedlichen Kontexten, Kulturen und Altersgruppen, die ihre Lernerfahrungen und Einsichten zum Thema Lernen mit uns teilen. Diese Gespräche bilden ein Kaleidoskop des individuellen und organisationalen Lernens, in dem sich viele spannende Facetten entdecken lassen.

Die Podcasts und Videos, die dabei entstehen, veröffentlichen wir auf unserem Youtube-Kanal.

Vielfältige Lernaktivitäten fördern

Sozial wirksames und ehrenamtliches Engagement, das im weitesten Sinne mit Bildung zu tun hat, fördern wir mit den uns möglichen finanziellen und immateriellen Mitteln.

Beispiele sind der Skatepark in Janwaar, die Roboter-AG des Bismarck-Gymnasiums Karlsruhe und die Schachschule für Kinder in Karlsruhe.

Forschung und Entwicklung

time4you verfügt über eine langjährige und umfassende Expertise in der Gestaltung und Umsetzung von Lern-, Kooperations- und Wissensplattformen. Diese Expertise fließt seit der Gründung in vielfältige Projekte in Kooperation mit Hochschulen, öffentlichen Einrichtungen und Forschungseinrichtungen ein.

Think-Tank Learning

Seit 2020 arbeitet Beate Bruns, geschäftsführende Gesellschafterin der time4you GmbH, im Think-Tank Learning der Zukunft Personal mit. Prof. Dr. Anja Schmitz moderiert den Think-Tank und begleitet die Arbeit wissenschaftlich.

Im Jahr 2023 hat der Think-Tank die Online-Befragung “Wie bereit ist HR für die effektive Nutzung von Künstlicher Intelligenz?” durchgeführt. Die Ergebnisse wurden im Herbst in mehreren Vorträgen und Workshops vorgestellt und mit der HR-Community diskutiert. Der Ergebnisbericht ist über consulting@time4you.de erhältlich. Aktuelles veröffentlicht der Think-Tank Learning auf der Linkedin-Plattform.

mHealth-Lösung IMPACHS

Im Eurostars-Projekt IMPACHS realisierten wir eine M-Health-Lösung, die die Verfügbarkeit und Effektivität der Therapie schizophrener Erkrankungen steigert.

Projektpartner waren die Monsenso App aus Dänemark, die Psychiatrische Forschungsstelle der Seeland-Region Dänemark und die Universität Hamburg.

IMPACHS wurde in der Kategorie „Adaptive Lernsysteme“ mit dem E-Learning Award 2019 ausgezeichnet und außerdem vom didacta-Verband 2019 zum „Projekt des Jahres“ gekürt.

Sicherheitskooperation und Migration

Beim Projekt „Sicherheitskooperation und Migration“ (SiKoMi) waren wir gemeinsam mit der Bergischen Universität Wuppertal, der Deutschen Hochschule der Polizei, dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung einer Wissens- und Community-Plattform.

Über mehrere Jahre arbeitete das Konsortium zusammen mit vielen assoziierten Partnern aus Ehrenamt, Kommunen und Hilfsorganisationen die Erfahrungen der Flüchtlingskrise 2015/2016 auf und entwickelte Modelle und Tools, die in zukünftigen Krisensituationen hilfreich sein können.

Planet first

Online-Self-Check Nachhaltigkeit

Viele Unternehmen suchen den systematischen Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit und das Nachhaltigkeitsmanagement. Andere sind hier schon aktiv und wollen überprüfen, wo sie stehen. Zu diesem Zweck haben Prof. Dr. Claus Lang-Koetz von der Hochschule Pforzheim, und Beate Bruns, Geschäftsführerin der time4you GmbH, im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Arbeit im COPETRI Circle Nachhaltigkeit ein Reifegradmodell für Nachhaltigkeitsmanagement als Hilfestellung für kleinere und mittelgroße Unternehmen entwickelt.

Das Modell sollte praxisnah, nicht-herstellergebunden und international anschlussfähig sein. Da bereits vorhandene Modelle diese Anforderungen nicht vollständig erfüllen, wurde im Circle ein neues Modell erarbeitet, das auf der Systematik des Deutschen Nachhaltigkeits­kodex (DNK) beruht. Mit dem Online-Self-Check können Unternehmen, die bereits heute oder in naher Zukunft zur Berichterstattung über ihre Nachhaltigkeitsstrategie und deren Umsetzung verpflichtet sind, ihre aktuelle Position bestimmen und Handlungsbedarfe identifizieren.

Hier geht es zum kostenlosen Self-Check!

Gemeinsam wertvolle Lösungen schaffen

time4you-Kunden erzielen mit unseren Produkten und Dienstleistungen erfolgreiche Lösungen. Ganz besonders freuen wir uns, wenn aus einem ersten Projekt eine langjährige Zusammenarbeit und Partnerschaft wird.

The Power of Learning.