Checkliste: Akzeptanz für E-Learning

E-Learning in einer Organisation erfolgreich einzuführen und die Akzeptanz für digitale Lernformate nicht nur kurzfristig zu schaffen, sondern langfristig zu erhalten, ist nicht schwer, wenn Sie ein paar zentrale Aspekte beachten. Je früher Sie diese berücksichtigen, am besten bereits in der Planungs- und Konzeptionsphase, desto besser sind die Voraussetzungen für einen nachhaltigen Erfolg.

Was ist also zu beachten, um nachhaltig Akzeptanz für E-Learning und digitale Lernformate zu schaffen?

Ihr digitales Lernangebot wird mehr Akzeptanz finden und später intensiver genutzt werden, wenn ein gutes internes Marketing die Aspekte Didaktik, Prozesse und Technik ergänzt. Wenn Sie außerdem strategische Faktoren und die regelmäßige Evaluation des Erreichten berücksichtigen, haben Sie viel dafür getan, die Akzeptanz in Ihrer Organisation zu sichern. Dies gilt unabhängig davon, ob es sich um einen einzelnen Content, ein Blended-Learning-Produkt oder eine ganze Lernplattform handelt.

5 Topics für mehr Akzeptanz für E-Learning

Die Checkliste umfasst fünf Bereiche:

  1. Ziele, Nutzen, Stakeholder
  2. Vorbereitung, Budget, Dienstleister
  3. Change Management und Marketing
  4. Realisierung, Einführung
  5. Evaluation, Begleitung, Usability

Blick in die Checkliste

Am Anfang eines jeden Projekts zur Digitalisierung und so auch beim E-Learning stehen meist strategische Fragen im Vordergrund. Selbst wenn Sie nur in einem Teilbereich der Organisation mit einem Pilotprojekt beginnen wollen, werden Sie sich für diesen Piloten auch mit den Zielen, dem konkreten Nutzen und den relevanten Stakeholdern befassen. Im ersten Topic Ziele, Nutzen, Stakeholder liefert die Checkliste u.a. folgende Check-Ups:

  • Nutzenpotenziale sind identifiziert.
  • Die Antwort auf die Frage “Wozu?” ist klar.
  • Stakeholder kennen ihre Aufgaben im Prozess.

Zum dritten Topic Realisierung und Einführung liefert Ihnen die Checkliste z.B. diese Hinweise:

  • Das Management aller Ebenen ist aktiv beteiligt.
  • Die Lösung ist in die Software-Architektur und die Geschäftsprozesse integriert.
  • Wir nutzen betriebliche Events zur Information und Kommunikation.
  • In jeder Abteilung gibt es Multiplikatoren bzw. Key User.

Checkliste herunterladen

Die Checkliste Akzeptanz für E-Learning steht hier zum Download für Sie bereit! Bitte füllen Sie untenstehendes Formular aus. Nach dem Senden des Formulars öffnet sich die Checkliste in einem neuen Fenster.

    * Pflichtfeld

    up to date

    Newsletter

    Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie regelmäßig
    mehr über Produktneuheiten, Events und Trends rund um digitale Lösungen für
    Lernen, Support, HR, Aus- und Weiterbildung.

    digital Solutions von time4you machen glücklich

    Was unsere Kunden sagen

    „Mit der IBT SERVER-Software befindet sich nun alles an einem Ort. Die Plattform ist transparent und superschnell, vor allem das Single-Sign-On macht das Ganze sehr einfach für uns.“

    Zur Success Story

    „Mit IBT TAS konnte die Stiftung Würth die Seminarverwaltung automatisieren und die Prozesse vereinfachen.“

    Zur Success Story

    „Die IBT SERVER-Software bildet die gesamte Seminarorganisation für Präsenz- und digitale Formate ab. Auf der Lernplattform finden die Lernenden alles, was sie für das digitale Lernen benötigen.“

    Zur Success Story

    „Vom ersten bis zum letzten Moment fühlten wir uns so gut beraten und hatten ein tolles Vertrauensverhältnis zueinander. Auch finanziell hat uns der IBT SERVER überzeugt: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach unschlagbar!“

    Zur IBT School