Stiftung Würth stellt digitale Weichen für die Zukunft

Das Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung Baden-Württemberg der Stiftung Würth stellt mit einem LMS digitale Weichen für die Zukunft. Das Kompetenzzentrum ist Teil der Stiftung Würth und hat es sich zum Ziel gesetzt, ökonomische Bildung zu fördern. Dies geschieht zum Beispiel mit dem Wirtschaftspraxisprogramm oder dem Würth Bildungspreis. Im Interview mit time4you erläutert Stefanie Hagenmüller vom Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung, warum sie sich für das Lernmanagementsystem der time4you GmbH entschieden haben und welche Vorteile das für ihre Projektarbeit hat.

“[…] ein großes Anliegen, das Kompetenzzentrum noch besser für die Zukunft aufzustellen. Dazu gehört auch Digitalisierung. Mit dem LMS sind wir einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung gegangen.

Stefanie Hagenmüller, Stiftung Würth

Über die Stiftung Würth und den Würth Bildungspreis

Die Stiftung Würth wurde im Jahr 1987 von Prof. Dr. h.c. mult. Reinhold Würth und seiner Frau Carmen gegründet und unterstützt Projekte in den Bereichen Kunst und Kultur, Bildung und Erziehung, Forschung und Wissenschaft sowie Integration. Der Würth Bildungspreis bietet Schulen ein finanzielles Startkapital sowie fachliche Unterstützung bei der Umsetzung von Schulprojekten. Gefördert werden im Gegensatz zu anderen Preisen Projektideen, die noch nicht umgesetzt wurden.

Das Nutzenversprechen

Mit dem IBT SERVER-LMS und der Seminarverwaltungssoftware IBT TAS erreicht das Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung mehrere Ziele:

  • Mehr Effizienz in der Administration
  • Mehr Nutzen für die “Kunden”
  • Ein ganzheitliches System für alle Anwendungen

Administrative Prozesse schlanker machen

Zunächst einmal war es wichtig, die internen administrativen Prozesse wie zum Beispiel Teilnehmerlisten nicht mehr händisch zu managen. Mit der Seminarverwaltungssoftware IBT TAS konnte die Stiftung Würth die Seminarverwaltung automatisieren und die Prozesse vereinfachen.

Den Kundennutzen steigern und Programmteilnehmende glücklich machen

Auf der anderen Seite war es ein großes Anliegen, den Kundennutzen für die Programmteilnehmenden wie Lehrkräfte, Schulen und Schüler:innen zu steigern. Diesen fehlten bisher die Rahmenbedingungen. So kam es durchaus vor, dass Projektmaterialien nur auf einem USB-Stick gespeichert waren und zu einem bestimmten Zeitpunkt lediglich eine Person darauf zugreifen konnte. Für das Projektmanagement gibt es in Zukunft digitale Arbeitsräume. Die Projektbeteiligten können sich darin untereinander und mit Expert:innen aus der Praxis austauschen. Auch Lerninhalte sowie Erfahrungsberichte aus der Wirtschaft sind dort verfügbar.

“Aber auch unser großer Alumni-Bestand hat bereits sein Interesse angemeldet, sich digital über die Plattform zu vernetzen. Das Potenzial ist also sehr groß, und wir sind gespannt, was die Teilnehmer:innen daraus machen werden!”

Stefanie Hagenmüller, Stiftung Würth

Ein System für alle Anforderungen mit hervorragendem Reporting

Entscheidend war für uns, Benefits für die Teilnehmer:innen und die Seminarverwaltung in
einem System abbilden zu können und eine einzige Lösung zu erhalten, um nicht ständig drei Programme offen zu haben. Ein anderer großer Vorteil ist das Reporting. Wir wissen
jetzt genau, wie viele Teilnehmenden wir haben, und können jederzeit über wichtige
Kennzahlen und die eigenen Ressourcen verfügen.

Stiftung Würth stellt digitale Weichen: Case Study herunterladen und mehr erfahren

Erfahren Sie in der Success Story mehr darüber, wie das Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung der Stiftung Würth die neue Lernplattform nutzt und was die besonderen Vorteile für ihre Projektarbeit sind.

up to date

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie regelmäßig
mehr über Produktneuheiten, Events und Trends rund um digitale Lösungen für
Lernen, Support, HR, Aus- und Weiterbildung.

digital Solutions von time4you machen glücklich

Was unsere Kunden sagen

„Mit der IBT SERVER-Software befindet sich nun alles an einem Ort. Die Plattform ist transparent und superschnell, vor allem das Single-Sign-On macht das Ganze sehr einfach für uns.“

Zur Success Story

„Mit IBT TAS konnte die Stiftung Würth die Seminarverwaltung automatisieren und die Prozesse vereinfachen.“

Zur Success Story

„Die IBT SERVER-Software bildet die gesamte Seminarorganisation für Präsenz- und digitale Formate ab. Auf der Lernplattform finden die Lernenden alles, was sie für das digitale Lernen benötigen.“

Zur Success Story

„Vom ersten bis zum letzten Moment fühlten wir uns so gut beraten und hatten ein tolles Vertrauensverhältnis zueinander. Auch finanziell hat uns der IBT SERVER überzeugt: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach unschlagbar!“

Zur IBT School