Der Chatbot von Maxit vermittelt Baustoff-Wissen

Maxit, die Franken maxit Mauermörtel GmbH ist auch im Training innovativ: Chatbot Maxi vermittelt Baustoff-Wissen im Rahmen von Zertifizierungs-Schulungen. Maxi wurde für die Franken maxit Mauermörtel GmbH im Jahr 2021 im Rahmen eines Forschungsprojekts unter Leitung von Prof. Dr. Christian Langenbach von der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg auf Basis der Chatbot Software JIX entwickelt. Das Chatbot-Team der time4you GmbH hat die Konzeption und Umsetzung von Maxi begleitet. Maxi ist ein gutes Beispiel für einen Chatbot, der einen komplexen Service leistet. Er übernimmt als digitaler Tutor den theoretischen Teil eines Zertifizierungslehrgangs. Dass ihm das so gut gelingt, liegt zum einen an der gründlichen Bedarfsanalyse und klaren Formulierung des Use Case, zum anderen an der geschickten und zielgruppenorientierten Gesprächsführung.

Zum Hintergrund von Chatbot Maxi

Der innovative Baustoff-Hersteller maxit in Nürnberg

Die Franken maxit Mauermörtel GmbH & Co (kurz: maxit) ist ein international agierender Baustoffhersteller mit neun Standorten und einem geschätzten jährlichen Umsatzvolumen von ca. 190 Millionen Euro. 2019 brachte maxit mit dem ecosphere Dämmsystem eine innovative mineralische Spritzdämmung auf den Markt, die Mörteltechnologie mit Vakuum-Hohlglaskugeln verbindet und eine ressourcenschonende und recycelbare Alternative zu herkömmlichen Wärmedämmstoffen darstellt.

Der Chatbot von Maxit vermittelt Baustoff-Wissen zur Zertifizierung von Handwerkern und Planern zu den innovativen ecosphere-Produkten

Da sich die Verarbeitung der ecosphere-Produkte von der herkömmlicher Wärmedämmsysteme unterscheidet, verpflichtet maxit Betriebe, die ecosphere-Produkte nutzen wollen, zu einem Zertifikatslehrgang, in dem sie den richtigen Umgang mit dem Baustoff lernen. Dieser Lehrgang besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Im theoretischen Teil erhalten die Teilnehmenden in einem Fachvortrag Informationen zu Eigenschaften, Einsatzgebieten und Verarbeitung der ecosphere-Produkte sowie zulassungsrechtlichen Fragen. Aufbauend darauf demonstrieren die Trainer im praktischen Teil die Verarbeitung und lassen die Teilnehmenden üben. Der Nachteil dieses Konzepts ist der hohe Zeitaufwand. Für jeden Lehrgangstag sind für die Schulung inklusive Organisation sowie Vor- und Nachbereitung sechs Mitarbeiter:innen von maxit einen kompletten Tag gebunden. Nach der Nominierung von ecosphere für den Deutschen Zukunftspreis 2020 gelang es kaum noch, genügend Lehrgänge für alle Interessierten anzubieten. Dazu kam die Corona-Pandemie, welche die Durchführung des Lehrgangs zusätzlich erschwerte.

Startschuss bei Maxit für innovatives Blended-Learning-Konzept: Chatbot Maxi vermittelt Baustoff-Wissen

Deshalb beschloss maxit, den bisher vollständig vor Ort stattfindenden Lehrgang durch ein Blended-Learning-Konzept zu ersetzen, sodass nur noch der praktische Teil vor Ort, der theoretische Teil jedoch flexibel online erfolgt. Um das innovative Image von maxit zu stärken, sollte ein Chatbot in das Blended-Learning-Konzept integriert werden. Aufgabe des Chatbots ist es, die Wissensvermittlung für die Zertifizierung zu unterstützen oder sogar teilweise zu ersetzen und damit den Aufwand für die Durchführung der Zertifizierungslehrgänge zu reduzieren.

Ziele für Chatbot Maxi

Mit Hilfe des Chatbots will maxit folgende Ziele erreichen:

  • Mehr Zertifizierungen durchführen zu können bei gleichzeitiger Schonung der eigenen Personalressourcen,
  • Entlastung des Personals von Routineanfragen,
  • Stärkung des eigenen Image als innovativ und unkonventionell, indem statt herkömmlicher Online-Schulungen ein Chatbot zum Einsatz kommt,
  • mehr Flexibilität und Abwechslungsreichtum bei der Vermittlung der theoretischen Inhalte,
  • bessere Einblicke in tatsächliche Bedürfnisse und Informationsbedarfe der Teilnehmenden durch Auswertung und Monitoring der Chatverläufe.

Der Chatbot von Maxit vermittelt Baustoff-Wissen erfolgreich: Innovation gelungen

Baustoff-Wissen hat Maxi jede Menge. Er führt die Nutzer mit Humor und einer gewissen Hartnäckigkeit durch die Zertifizierungskurse bei der maxit Gruppe. Hauptzielgruppen für Chatbot Maxi sind:

  • Beschäftigte in der Beratung und Planung (Architekturbüros, Energieberatungen, Bauplanungsfirmen, Bauträger)
  • Beschäftigte in Verarbeitungsbetrieben (Maurer-, Maler-, Stuckateurbetriebe).

Trotz der unterschiedlichen IT-Kenntnisse sind beide Zielgruppen motiviert, lernbereit und offen für Neues. Den größten Nutzen bringt die Digitalisierung des Theorieteils. Die Nutzer eines digitalen Trainings setzen wesentlich weniger Zeit und Aufwand ein als im vergleichbaren Präsenzunterricht. Nur noch der praktische Teil des Zertifizierungslehrgangs erfordert eine Präsenz bei maxit vor Ort. Den theoretischen Teil absolvieren die Teilnehmenden selbstbestimmt und zu einem in den eigenen Arbeitsalltag am besten passenden Zeitpunkt.

Der Einsatz eines Chatbots ist oft attraktiver als der einer herkömmlichen Online-Schulung. Zum einen ermöglicht ein Chatbot individuelle Gesprächsverläufe, zum anderen ist er als neues Lernmedium weniger mit negativen Vorerwartungen belastet. Der Spaßfaktor in der Interaktion mit dem Chatbot fördert außerdem die Aufnahme und die Verarbeitung des vermittelten Wissens.

Chatbot Maxi erhält zwei Auszeichnungen

Beim Comenius-EduMedia-Award 2022 nahm die time4you GmbH mit ihren Projektpartnern die Auszeichnung in der Rubrik Spielbasierte Digitale Bildungsmedien (GKP) entgegen. Mehr über die Chatbot-Software JIX erfahren Sie hier.

Zudem erhielt Chatbot Maxi den International E-Learning Award 2022 (IELA) in der Kategorie Mobile Learning Experience mit Bronze.

Auch Sie haben ein Chatbotprojekt vor Augen? Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an consulting@time4you.de und schildern Sie uns Ihre Idee!

up to date

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie regelmäßig
mehr über Produktneuheiten, Events und Trends rund um digitale Lösungen für
Lernen, Support, HR, Aus- und Weiterbildung.

digital Solutions von time4you machen glücklich

Was unsere Kunden sagen

„Mit der IBT SERVER-Software befindet sich nun alles an einem Ort. Die Plattform ist transparent und superschnell, vor allem das Single-Sign-On macht das Ganze sehr einfach für uns.“

Zur Success Story

„Mit IBT TAS konnte die Stiftung Würth die Seminarverwaltung automatisieren und die Prozesse vereinfachen.“

Zur Success Story

„Die IBT SERVER-Software bildet die gesamte Seminarorganisation für Präsenz- und digitale Formate ab. Auf der Lernplattform finden die Lernenden alles, was sie für das digitale Lernen benötigen.“

Zur Success Story

„Vom ersten bis zum letzten Moment fühlten wir uns so gut beraten und hatten ein tolles Vertrauensverhältnis zueinander. Auch finanziell hat uns der IBT SERVER überzeugt: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach unschlagbar!“

Zur IBT School